Burgfestschau 2019

 

Die diesjährige Burgfestschau des KTZV Hilpoltstein  fand am 03. und 04. August bei bestem Burgfestwetter statt.  Die Ausstellung war an beiden Tagen sehr gut besucht und für den Verein eine gute Möglichkeit, dass Hobby der Kleintierzucht der Öffentlichkeit näher zu bringen. Dazu beigetragen hat in diesem Jahr auch der abermals professionell ausgeschmückte Ausstellungsraum durch unseren Gerätewart Alfons Bandl. Bei der Eröffnung der Ausstellung am Samstag um 13.00 Uhr war das Vereinsheim bis auf den letzten Platz gefüllt. Hier ließ es sich auch die Lokalpolitik nicht nehmen, den Eröffnungsfeierlichkeiten beizuwohnen. Dabei ist zu erkennen, dass die Hilpoltsteiner Kleintierzüchter fester Bestandteil der Stadt Hilpoltstein und des Burgfestes sind und von der Bevölkerung voll und ganz akzeptiert werden.

Nachdem der Verein im letzten Jahr mit der 75jahrfeier bereits ein Jubiläum absolvierte, hatte er in diesem Jahr erneut ein Jubiläum zu feiern. Die 60.te Kaninchenausstellung anlässlich des Hilpoltsteiner Burgfestes. Anlässlich der bitte des seinerzeitigen Bürgermeisters der Stadt Hilpoltstein an den Vereinsvorsitzenden Richard Hinterleitner, die Burgfestausgestaltung um eine Kaninchenschau zu bereichern, kam der Verein gerne dieser Bitte nach und hielt erstmals am 01. und 02. August 1959 eine entsprechende Ausstellung ab. Von der Stadt wurde dabei die „Tenne bei der Stadt-Scheune“ zur Verfügung gestellt. Diesen Ausstellungen blieb man bis heute treu und trägt damit zum einen der Ausgestaltung des Burgfestes bei. Mindestens genauso wichtig für den Verein ist es jedoch, das Hobby einer breiten Öffentlichkeit präsentieren zu können und das Interesse der Besucher am Thema Kleintierzucht zu wecken.

 


Die Preisträger finden Sie hier...

Einen ausführlichen Bericht zur Burgfestschau finden Sie hier...

 

 


Tierbewertung am Freitag vor der Schau im Rahmen der Tierbewertung

 


Bestes Kaninchen der Schau: Angora, blau

 


Aufbau der Käfige,  einige Tage vor dem Burgfest

 


Finaler Aufbau am Burgfestfreitag




Alle packen mit an

 


Gerätewart Alfons Brandl gestaltete in tagelanger Arbeit den Ausstellungsbereich aus

 


Gerätewart Alfons Brandl gestaltete in tagelanger Arbeit den Ausstellungsbereich aus

 


Gerätewart Alfons Brandl gestaltete in tagelanger Arbeit den Ausstellungsbereich aus

 


Gerätewart Alfons Brandl gestaltete in tagelanger Arbeit den Ausstellungsbereich aus

 


Gerätewart Alfons Brandl gestaltete in tagelanger Arbeit den Ausstellungsbereich aus

 


Auch die Tiere wurden am Burgfestfreitag eingesetzt: Freilauf mit Kaninchen

 


Die ersten Hauptakteure des Schaubrütens waren auch schon da...

 


Kurz vor Aufbauende fuhr auch die Pfalzgräfin am Marktplatz ein

 


... für uns, Zeit zum Ende zu kommen und dies mit einer Brotzeit abzuschließen

 


Burgfestsamstag, 8.00 Uhr. Die letzten Vorbereitungsarbeiten, bevor die Gäste kommen

 


Auch die Grillmannschaft bereitet sich auf den Tag vor

 


Der Ausstellungsbereich wird nochmal rausgeputzt

 


Und schon kommen die ersten Besucher

 


Im Brutapparat hat sich auch schon einiges über Nacht getan

 


u. a. Sulmtaler und Wachteln erblicken das Licht der Welt

 


Wie jedes Jahr sind wir zur Trödelmarkteröffnung mit einem Brieftaubenauflass dabei

 


Und bringen dabei unser Hobby der Öffentlichkeit nahe.

 


Ca. 200 Brieftauben bahnen sich den Weg gen Himmel

 


Einige letzte Nachzügler

 


Bei unserer Rückkehr war das Vereinheim bereits gut gefüllt

 


Alle Bereiche arbeiten auf Hochtouren

 


Alle Bereiche arbeiten auf Hochtouren

 


13.00 Uhr: Eröffnung der Ausstellung

 


Der erste Vorsitzende bei seiner Ansprache

 


Landrat Eckstein überbrachte sein Grußwort

 


Ebenso Bürgermeister Mahl

 


Die Vorsitzende des Burgfestausschusses, Barbara Billmeier, überreichte die Urkunde
zum 60. Jubiläum im Namen der Stadt Hilpoltstein

 


.. sowie eine Girlande, damit das Jubiläum ersichtlich wird ...

 


Ebenso mit Spannung erwartet: Die jährlichen Geschenke der Vorsitzenden des Burgfestausschusses

 


Ebenso mit Spannung erwartet: Die jährlichen Geschenke der Vorsitzenden des Burgfestausschusses

 


Die Pfalzgräfin eröffnet die Ausstellung und verleiht die Preise.
Besonders zu erwähnen: mit Evelyn Pfeiffer handelt es sich erstmals um
eine Pfalzgräfin, die Mitglied im KTZV Hilpoltstein ist.

 


Brieftaubenauflass anlässlich der Schaueröffnung

 


Die Utensilien, die für eine erfolgreiche Vereinsarbeit wichtig sind:
Ein Pflänzchen, das wachsen kann und regelmäßig gegossen wird
und dazu eine ganze Menge Glück in der richtigen Vereinsführung

 


Anschließend wurde die Schau mit allen Bereichen bewundert.

 


Anschließend wurde die Schau mit allen Bereichen bewundert.

 


Sonntag: auch hier wird alles für den Aufbau vorbereitet

 


Ausschankteam

 


Team Küche

 


Team Grill und Bedienung

 


Die Kuchentheke wurde wieder neu für den Sonntag beschickt.
Alle von Vereinsmitgliedern produziert.

 


Auch am Sonntag waren die Reihen wieder schnell gefüllt.

 


Auch am Sonntag waren die Reihen wieder schnell gefüllt.

 


Und alle Bereiche arbeiteten routiniert.

 


Der Grill läuft auf Hochtouren.

 


Und unsere Mannschaft für den Burgfestumzug steht bereit.

 


Bestes Burgfestwetter

 


Da hat der Vereinswirt gut lachen.

 


Zum Abschluss gibts noch ein Ständchen der Burgfestdamen.

 


Geschafft: Abbau Sonntagnacht

 

 


Schreiben anlässlich der ersten Burgfestschau des KTZV Hilpoltstein